Vereinsprojekt des Monats

1. VfL Fortuna Marzahn

Vereinsprojekt August 2011

Name des Projekts:

Schul-Vereins-Musical

Zielgruppe:

Schul- und Vereinskinder mit und ohne Beeinträchtigungen

Ziele des Projekts:

Integrative Maßnahme zum Thema Umweltschutz

"Wer sich bewegt, kann etwas bewegen!", dachte sich der 1. VfL Fortuna Marzahn gemeinsam mit der Marianne-Buggenhagen-Schule für Körperbehinderte. Und unter diesem Motto entstand die Idee, ein Schule-Vereins-Musical zu entwickeln und aufzuführen, das durch die Kooperation starken integrativen Charakter hat, und sich zusätzlich einem immens wichtigen Thema zuwendet: dem Umweltschutz. Am 27. Juni 2011 war es dann so weit: Premierenfieber in der Turnhalle!

In dem Schulvereins-Musical setzen sich Kinder mit und ohne Beeinträchtigung gemeinsam mit den Zuschauern für eine saubere Umwelt ein. 230 Kinder führten eine liebevoll inszenierte Geschichte zum Thema "Umweltschutz" in verschiedenen choreographierten Bildern auf. Im Mittelpunkt steht die soziale Integration von Kindern mit Beeinträchtigung sowie die Vernetzung von Sport - Behindertensport - Schule und Verein.

Die Inspiration zu diesem Projekt entstand im letzten Jahr bei den gemeinsamen Proben und der Aufführung des vom Berliner Turn- und Freizeitsport-Bundes organisierten Kinderturn-Show "Affen stark und Löwen schlau" im November 2010.

Schon im Dezember 2010 setzte sich das Übungsleiter-Team mit der Schulleitung der Marianne Buggenhagen Schule zusammen, um die Kooperation zwischen dem Verein und der Schule zu besiegeln.

In der Planungsphase entstanden weitere kreative Ideen, um dem Musical und dem Thema Umweltschutz einen ansprechenden Rahmen zu bieten: vor der Aufführung fand somit ein gemeinsames Kinderfest mit Geschicklichkeits-Parcours und kreativen Stationen statt. Es wurde ein ausgefüllter Tag, der damit begann, dass das gesamte "Ensemble" (130 Kinder plus Helfer und Betreuer) in der Vereinsturnhalle in Berlin- Marzahn frühstückten und dann alle gemeinsam nach Berlin- Buch fuhren. Das Kinderfest wurde vom Schulleiter der Marianne Buggenhagen Schule eröffnet. Er hob stolz in seiner Ansprache hervor, wie gewinnbringend die Kooperation zwischen dem 1. VfL Fortuna Marzahn und der Körperbehinderten Schule sei.

Kinder mit und ohne Beeinträchtigung haben die Chance eines gemeinsamen Kennenlernens und Respektierens. Der Höhepunkt des Tages war am Nachmittag die Aufführung des im Team gestalteten Musicals.

Um Nachhaltigkeit in das Projekt einzubringen, wurde ein Kooperationsvertrag unterzeichnet, der die Grundlage bildet für eine Zusammenarbeit in den nächsten Jahren. Zusätzlich sollen zukünftig weitere Schulen durch neue Kooperationen mit dem Verein die Möglichkeit erhalten, das Thema "Umweltschutz" mit ihren Kindern in einem festgelegten Bild zu gestalten um dann an dem Schul-Vereins-Musical 2012 zum Thema "Umweltschutz" mit zu wirken.

Herausforderungen und ggf. Hürden des Projekts:

Nur durch ehrenamtliches Engagement konnte dieses Projekt durchgeführt werden. 20 Übungsleiter/innen arbeiteten sieben Monate in vielen zusätzlichen Stunden an diesem hervorragenden Projekt. Kostüme wurden erstellt, Requisiten gebaut, Musiken zusammengestellt, zwei Proben und ein Trainingslager durchgeführt. Da kamen schnell mehr als 1.000 Helferstunden zusammen.

Dafür gilt ein großes Dankeschön an das VfL Team!