Gemeinnützige Sportvereine müssen bei der Aufzeichnung der Einnahmen und Ausgaben vier Steuerbereiche beachten: 

Dabei muss berücksichtigt werden, dass alle Einnahmen entsprechend der Tätigkeitsbereiche zugeordnet werden müssen.
Die mit den Einnahmen zusammenhängenden Aufwendungen (Ausgaben, Kosten) sind dort einzuordnen, wo auch die dazugehörigen Einnahmen erfasst werden.

 

IDEELLER BEREICH

Einnahmen

Ausgaben

 

VERMÖGENSVERWALTUNG

Einnahmen

Ausgaben

 

ZWECKBETRIEB "SPORLICHE VERANSTALTUNGEN"

Einnahmen

Ausgaben

 

ZWECKBETRIEB, SONSTIGER

Einnahmen

Ausgaben

 

WIRTSCHAFTLICHER GESCHÄFTSBETRIEB

Einnahmen

Ausgaben

Diese Aufstellung erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit! Sie kann dennoch als Orientierung für die Zuordnung der Kosten z.B. im Jahresabschluss dienen.

Haftungsausschluss:  Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Da sich Gesetze und Vorschriften oft kurzfristig ändern, kann der Landessportbund Berlin für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte dennoch keine Gewähr übernehmen.

Zurück zur Übersicht