Mitteilungen

EU-Kommission fördert Projekte zur Integration

Gesucht werden Projekte: „Sport zur Integration von Flüchtlingen“ und „Aufsicht und Betreuung für radikalisierungsgefährdete junge Menschen“

Die Europäische Kommission hat zwei Aufforderungen zur Einreichung von Projektvorschlägen im Sportbereich veröffentlicht, die sich mit den Themen „Sport als Mittel der Integration und sozialen Eingliederung von Flüchtlingen“ und „Aufsicht und Betreuung für radikalisierungsgefährdete junge Menschen im Rahmen von Sportprojekten“ beschäftigen.

Für beide Aufrufe können sich Sportorganisationen bewerben und eine Projektförderung von bis zu 60.000 Euro erhalten.

Die angenommenen Projekte müssen dann zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2018 umgesetzt werden.

Die Bewerbungsfrist für beide Aufrufe ist der 18. August 2018.

Informationen zu den beiden Projekt-Arten, die gefördert werden, gibt es hier:

• „Sport als Mittel der Integration und sozialen Eingliederung von Flüchtlingen“

• „Aufsicht und Betreuung für radikalisierungsgefährdete junge Menschen im Rahmen von Sportprojekten“