LSB-Bildungsprogramm 2022 ist online

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Das LSB-Bildungsprogramm 2022 ist erschienen. Es enthält alle Informationen über die Aus- und Fortbildungsveranstaltungen der Gerhard-Schlegel-Sportschule des LSB und der Bildungsstätte der Sportjugend Berlin.

Anmeldungen für die Veranstaltungen sind ab sofort möglich.

Hier geht es zum Bildungsprogramm.

Hier geht es zur Anmeldung.

LSB-Vizepräsidentin Irene Schucht: „Ehrenamtliches Engagement für den Sport auch langfristig zu sichern, ist unser gemeinsamer Anspruch. Dafür rücken wir eine systematische Personalplanung und -entwicklung in unseren Vereinen und Verbänden noch mehr in den Fokus. Dieses vermitteln wir in unseren Vereinsmanagement-Lehrgängen. Auch durch ein Projekt der Sportschule im Rahmen der DOSB-Kampagne „TrainerInSportDeutschland“ wird dies nachhaltig unterstützt. Und nicht zuletzt durch unser neues Bildungsprogramm 2022 fördern wir Vereine und Verbände in dieser Richtung."

Sven Spannekrebs, Vorstand der Sportjugend Berlin: „Auch in diesem Jahr bietet die Bildungsstätte ein spannendes und vielfältiges Angebot an Aus-, Fort- und Weiterbildungen für unterschiedliche Einsatzfelder der Kinder- und Jugendarbeit im Sport – für junge und alte Engagierte, für Übungsleiter*innen aus Sportvereinen und für Fachkräfte aus Kita, Schule und der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Mit unserem Lehrgangsprogramm nehmen wir Bezug auf aktuelle Entwicklungen im Sport und in der Jugendarbeit. In praxisorientierten Seminaren werden Anregungen und Impulse für die alltägliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gegeben. Unsere Kinderschutz-Seminare tragen dazu bei, dass Kinder und Jugendliche im Sportverein sicher aufgehoben sind und geben Vereinsverantwortlichen Handlungswissen für Prävention und Intervention mit auf den Weg."

2G für Teilnehmende an Präsenzveranstaltungen

Aufgrund der Pandemie-Situation versucht die Gerhard-Schlegel-Sportschule derzeit, so viele Veranstaltungen wie möglich in den digitalen Raum zu verlegen. Dies bietet größtmögliche Sicherheit und ist in vielen Fällen machbar. Aus inhaltlichen Gründen können aber nicht alle Veranstaltungen digital stattfinden. Um auch bei Präsenzveranstaltungen eine möglichst hohe Sicherheit zu gewährleisten, gilt in der Gerhard-Schlegel-Sportschule derzeit die 2G-Regel. Teilnehmen können nur Personen, die nachweislich geimpft oder genesen sind.

  • LSB-Bildungsprogramm