Digitales System zur Meldung finanzieller Schäden

Der Landessportbund Berlin hat heute für seine Mitgliedsorganisationen ein digitales System zur Meldung finanzieller Schäden im verbandseigenen LSB-Portal eingerichtet. Die Mitgliedsorganisationen wurden aufgefordert, unter dem Menüpunkt Mitgliederverwaltung im sog. „Corona-Meldebogen“ ihre finanziellen Einbußen zu melden, welche aufgrund der Corona-Krise zu erwarten sind. 

In dieser besonderen Krisensituation möchte der Landessportbund Berlin mögliche finanzielle Schäden durch die Corona-Krise einordnen und seinen Sportfachverbänden und Vereinen auch bei möglichen finanziellen Auswirkungen hilfreich zur Seite stehen.

Bei Rückfragen zum Meldesystem können sich diese an folgende LSB-Mitarbeiter/-innen wenden: Alexander Fuchs unter 030/30002-113 oder per Mail (afuchs@lsb-berlin.de), Antje Mantau unter 030/30002-135 oder per Mail (amantau@lsb-berlin.de) und Jens Krüger unter 030/30002-122 oder per Mail (jkrueger@lsb-berlin.de).

  • Digitales System zur Meldung finanzieller Schäden