12. Gesundheitsforum des LSB Berlin, Thema: "Bewegung, Sport und Gelenke"

"Wer rastet, der rostet!" lautet ein bekanntes Sprichwort. Dies trifft insbesondere auf die Gelenke zu. Denn nur bei ausreichender Bewegung und dem damit verbundenden Wechsel von Be- und Entlastung wird der Gelenkknorpel ernährt und einem Funktionsverlust entgegengewirkt.

Im Fokus des 12. Gesundheitsforums der gemeinsam von LSB Berlin, Ärztekammer Berlin, Kassenärztlicher Vereinigung Berlin und Sportärztebund Berlin-Brandenburg initiierten Kampagne "Berlin komm(t) auf die Beine" steht das Thema Bewegung, Sport und Gelenke. Dabei wird ausgehend von einem medizinischen Fachvortrag in verschiedenen Seminaren beispielhaft vorgestellt, wie Bewegung und Sport zum Erhalt der Gelenkfunktion beitragen können und was zu beachten ist, um Über- oder Fehlbelastungen zu vermeiden.

Das Gesundheitsforum richtet sich an Übungsleiter/-innen sowie auch an Ärzte/-innen und ist als Fortbildung anerkannt (5 LE der Sportschule des LSB bzw. 6 Fortbildungspunkte der Ärztekammer Berlin). Darüber hinaus ist die Veranstaltung auch offen für alle anderen Interessierten.

Das nächste Gesundheitsforum findet statt am

Samstag, 25. Mai 2019 (Zeit: 09:30 - 15:30 Uhr)

Ort: LSB Berlin, Gerhard-Schlegel-Sportschule, Priesterweg 4, 10829 Berlin

Teilnahmegebühr: 50,- € inkl. Mittagsimbiss

Weitere Informationen erteilt Christoph Stegemann, Tel. 030 / 78 77 24 19, c.stegemann(at)lsb-berlin(dot)de

 

09:30-09:45 Uhr ERÖFFNUNG, BEGRÜSSUNG, ORGANISATORISCHES

09:45-11:00 MEDIZINISCHER FACHVORTRAG:

Arthrose und Sport (Dozent: Prof. Dr. med. Roland Becker - Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmediziner)

 

11:30-13:00 SEMINARE BLOCK 1 (die Seminare finden zeitgleich statt):

Faszien vom Muskel bis hin zum Gelenk (Dozentin: Marion Glogowsky-Preuss - Sporttherapeutin, Heilpraktikerin)

Laufanalyse - Verletzungsursachen erkennen, Beschwerden vorbeugen (Dozentin: Maria Neutzner - Dipl.-Sportwissenschaftlerin, B-Trainerin Leichtathletik/Laufdisziplinen)

Rehasport mit Gelenkpatienten/-innen (Dozentin: Sonja Hupfer - Physiotherapeutin, Dipl.-Medizinpädagogin)

Funktionelle 3-D-Bewegungen des Hüftgelenks (Dozent: Oliver Hartelt - Dipl.-Sportwissenschaftler, Spiraldynamik®-Dozent (Level professional))

Beweglichkeitstraining für Halswirbelsäule-Schulter-Nacken (Dozent: Frank Jürgens - Dipl.-Sportwissenschaftler, staatl. gepr. Heilpraktiker)

Sportschuhwahl und Einlagenversorgung - Möglichkeiten zur Vermeidung und Behandlung von Gelenkbeschwerden (Dozent: Stephan Höhmann - Dipl.-Sportwissenschaftler, Sensomotorik-Therapeut)

 

13:00-14:00 MITTAGSPAUSE

 

14:00-15:30 SEMINARE BLOCK 2 (analog zu Block 1, siehe oben)

          

Arthrose und Sport wird kontrovers diskutiert. Gibt es ein erhöhtes Arthroserisiko durch Sport? Dieser immer wieder gestellten Frage wird im Fachvortrag von Prof. Dr. Roland Becker, Klinikdirektor des Zentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie der Medizinischen Hochschule Brandenburg, nachgegangen. Dabei wird auf die Wirksamkeit von Sport und Bewegung sowohl in der Prävention als auch in der Rehabilitation von Gelenkbeschwerden eingegangen, und es werden aktuelle Erkenntnisse der (sport)medizinischen Forschung auf diesem Gebiet diskutiert.

Faszien vom Muskel bis hin zum Gelenk (vorrangig Praxis): Faszien sind Hüllen aus Bindegewebe, die die Muskulatur umgeben. Bewegungsmangel oder Schonhaltung führen zu Verkürzungen und Verhärtungen der Faszien, was sich negativ auf die betreffende Muskulatur und infolge dessen auf die Beweglichkeit der Gelenke auswirken kann. In diesem Seminar wird erläutert, mit welchen Übungen die Faszien gezielt angesprochen werden können, um die Gelenkfunktion zu erhalten oder zu verbessern.

Laufanalyse - Verletzungsursachen erkennen, Beschwerden vorbeugen (vorrangig Theorie): Laufen bildet die Grundlage für zahlreiche Sportarten und stellt außerdem eine eigenständige sportliche Aktivität dar mit hohem gesundheitsförderlichem Potential. Mitunter treten beim Laufen jedoch typische Beschwerden auf, die u.a. auch die Gelenke betreffen können z.B. bei Abweichungen der Beinachsen. In diesem Seminar wird vorgestellt, welche Möglichkeiten eine Laufanalyse bietet, um Beschwerden beim Laufen vorzubeugen oder entgegenzuwirken.

Rehasport mit Gelenkpatienten/-innen (vorrangig Praxis): Im Rehasport mit Gelenkpatienten/-innen - z.B. nach operativen Eingriffen mit Gelenkersatz - müssen verschiedene Aspekte beachtet werden, damit das betroffene Gelenk adäquat belastet und die Funktion verbessert wird. In diesem Seminar wird erläutert, welche sportpraktischen Inhalte in Rehasportgruppen eingesetzt werden können.

Funktionelle 3-D-Bewegungen des Hüftgelenks (vorrangig Praxis): Das Hüftgelenk ist das entscheidende Gelenk der menschlichen Aufrichtung; es ist als Kugelgelenk dreidimensional beweglich. Entsprechende Übungen u.a. aus der Spiraldynamik® verbessern die Bewegungsqualität in Alltag und Training. Die daraus resultierenden Bewegungen ermöglichen dem Körper die nötige Kraft und Beweglichkeit.

Beweglichkeitstraining für Halswirbelsäule-Schulter-Nacken (vorrangig Praxis): In diesem Seminar wird vermittelt, welche Übungen zur Mobilisation, Kräftigung und Beweglichkeitssteigerung im Bereich der Halswirbelsäule-Schulter-Nacken beitragen können. Die Ausrichtung des Seminars hat vorrangig präventiven Charakter, einzelne Übungssequenzen können aber durchaus auch von therapeutischem Nutzen sein.

Sportschuhwahl und Einlagenversorgung - Möglichkeiten zur Vermeidung und Behandlung von Gelenkbeschwerden (vorrangig Theorie): Ziel dieses Seminars ist es zu vermitteln, was bei der Laufschuhwahl zu beachten ist, um Gelenkbeschwerden zu vermeiden oder entgegenzuwirken. Darüber hinaus wird erläutert, welchen Beitrag eine Einlagenversorgung - u.a. auch mit sog. sensomotorischen Einlagen - leisten kann.

  • Geistig fit durch Bewegung und Sport (2018): Programm

  • Jung bleiben durch Bewegung und Sport (2017): Programm

Fachvortrag "Jung bleiben durch Bewegung und Sport" (Dozent: Prof. Dr. Bernd Wolfarth, Facharzt f. Innere Medizin, Sportmedizin)

  • Bewegung, Sport und Krebs (2016): Programm
  • Bewegung, Sport und Psyche (2015): Programm
  • Bewegung Sport und Psyche (2014): Programm
  • Männer - Gesundheit - Sport (2012): Programm
  • Stressbewältigung und Bewegung (2009): Programm
  • Ernährung und Bewegung (2008): Programm