Aus- und Fortbildungen

Trainer*innen im Umgang mit Einzelathlet*innen (Theorie & Praxis)

Beschreibung:

Im Training und Wettkampf gilt es für Trainer*innen, ihre Athlet*innen möglichst gut zu unterstützen. Die Beziehung zwischen Trainer*in und Athlet*in ist wichtig, damit die Athlet*innen ihre Leistung zum definierten Zeitpunkt abrufen können. Das bedeutet, dass den Trainer*innen eine ganz entscheidende Rolle in der Zusammenarbeit zukommt. Schon im Training gilt es, den Athlet*innen hinsichtlich ihrer Ziele und der daraus resultierenden Motivation für ihren Sport zu helfen. Aber vor allem, wenn es dar- um geht, den Athlet*innen eine Rückmeldung zu geben, um sie in ihrer Leistungsoptimierung voranzubringen, ist oftmals das Fingerspitzengefühl der Trainer*innen gefragt. In diesem Workshop werden neben den Themen der Motivation und Zielsetzung auch die Themen der empathischen Kommunikation, Wahrnehmung, Beurteilung und Feedback geben behandelt. Fähigkeiten, die Trainer*innen im Umgang mit ihren Athlet*innen mitbringen sollten.

Veranstaltungsnummer:

FB 23035

Termin(e):

22.3.2023: 18:00 - 22:00 Uhr

Kursleiter:

Theresa Hoffmann

Freie Plätze:

24 von 25

Lehreinheiten:

5

Gebühr:

40.00 € / 80.00 € (für Nicht-Vereinsmitglieder)