Aus- und Fortbildungen

Zyklusorientiertes Training (Theorie & Praxis)

Beschreibung:

Hormone sind wie Regisseur*innen, die alle Bereiche im Körper, positiv wie negativ, steuern. Da Frauen zyklische Wesen sind, reagieren sie besonders sensibel auf jegliche Art von Hormonschwankungen. Deshalb sind im Laufe des Zyklus unterschiedliche Stimmungen, Energie- und Kraftlevel, Bedürfnisse und Essgewohnheiten vorherrschend. Der Zyklus ist wie ein Feed- back-System, das meldet, was im Körper der Frau gerade passiert. Wenn frau die Zyklusphasen richtig zu deuten weiß, kann sie daraus eine Art SUPERPOWER gewinnen. Wie das funktioniert? Indem das Training, die Ernährung und der Lifestyle an die verschiedenen Zyklus-Phasen angepasst wird, wird der Körper in jeder Zyklus-Phase optimal unterstützt. Mehr dazu erfahren die Teilnehmenden in dieser Fortbildung.

Veranstaltungsnummer:

FB 23034

Termin(e):

19.3.2023: 10:00 - 14:00 Uhr

Kursleiter:

Anja Jancke-Souhr

Freie Plätze:

20 von 25

Lehreinheiten:

5

Gebühr:

40.00 € / 80.00 € (für Nicht-Vereinsmitglieder)