Aus- und Fortbildungen

Entspannungstraining

Beschreibung:

Entspannungsmethoden sind wirksame Helfer sowohl in akuten Stresssituationen als auch um langfristig zur Gesunderhaltung beizutragen. Die Zahl der Menschen, die nach angeleiteter Entspannung suchen, nimmt stetig zu. So gehört Entspannung für viele Teilnehmende als wichtiger Baustein zu einer Bewegungsstunde dazu. Doch welches Entspannungsverfahren eignet sich an welcher Stelle? In diesem Zertifikat lernen Sie unterschiedliche Entspannungsformen kennen. Klassische Entspannungsverfahren sollen dabei ebenso zur Anwendung kommen, wie auch unterschiedlichste Formen mit und ohne Geräte, in Einzel- und Partnerarbeit und mit unterschiedlichem Musikeinsatz. Dabei geht es um Kurzentspannungen für den Abschluss einer Stunde sowie um ganze Stundenbilder zum Erreichen einer tiefen Entspannung. Inhalte: - Formen und Ziele der Entspannung - Entspannungsreaktionen - didaktisch-methodische Überlegungen - Anwendung bei unterschiedlichen Zielgruppen - Kennenlernen von PMR und Autogenem Training - Entspannung über den Atem - Meditative Tänze, Traumreisen, Bewegung und Entspannung, Massage und Körperarbeit zu zweit

Veranstaltungsnummer:

Z 22206

Termin(e):

03.9.2022: 09:00 - 16:00 Uhr
04.9.2022: 09:00 - 16:00 Uhr

Kursleiter:

Katharina Munck

Freie Plätze:

5 von 20

Lehreinheiten:

15

Gebühr:

135.00 € / 203.00 € (für Nicht-Vereinsmitglieder)