Aus- und Fortbildungen

DOSB-AUSBILDUNGSZERTIFIKAT Modul 2 - Soziale Kompetenz Gesellschaftliche Verantwortung des Sports auch in der Ausbildung

Beschreibung:

Sport soll eine Einladung an ALLE sein. Leider werden noch immer viele Menschen im Sport diskriminiert, ausgegrenzt oder vom Sport ausgeschlossen – z.B. aufgrund von (ethnischer) Herkunft, Nationalität oder Hautfarbe, Religion oder Weltanschauung, Alter, körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung, Geschlecht, geschlechtlicher oder sexueller Identität. Besonders in der Ausbildung ist es wichtig, dass Trainer*innen, Übungsleitende, Lehrkräfte oder auch Vereinsmanager*innen mit den Themen Vielfalt und Gleichstellung in Berührung kommen. Hierfür bedarf es einer diskriminierungssensiblen Gestaltung und Durchführung von Aus- und Fortbildungsformaten. Der Kurs soll eine Einführung ins Themenfeld Vielfalt und Gleichstellung sein sowie die Dozent*innen mit unterschiedlichen Diskriminierungsdimensionen in Berührung bringen. Es soll im Rahmen der Veranstaltung darum gehen, ein Verständnis für die Belange der von Diskriminierung bedrohten Menschen zu entwickeln, Herangehensweisen kennen zu lernen und mittelfristig die eigenen Aus- und Weiterbildung diversitätssensibler zu gestalten. Die Seminartage haben folgenden Inhalt: - Allgemeiner Input Grundlagen Diversität und Diskriminierung „Bin ich mir eigentlich bewusst, was Diversität tatsächlich bedeutet? Und wie Menschen (auch im Sport) tatsächlich diskriminiert werden?“ - Sprache als Medium: Grundlagen zu diskriminierungssensibler Sprache „Warum sollte ich das eigentlich nicht mehr sagen? Ich möchte doch niemanden verletzen.“ - Sprache als Medium: Geschlechtergerechte Sprache?! „Sinn und Unsinn geschlechtergerechter Sprache – das jetzt auch noch?!“ - Praxisbezug: Tipps und Tricks für eine barrierefreie und vielfaltssensible Präsentations- und Workshopgestaltung „Damit aus der Theorie auch Praxis wird und ich selbst die Möglichkeit habe, ALLE Menschen in meinen Kursen/Seminaren einzubinden und abzuholen.“

Veranstaltungsnummer:

AZ 2022-2

Termin(e):

19.11.2022: 09:00 - 16:00 Uhr
20.11.2022: 09:00 - 16:00 Uhr

Kursleiter:

Benjamin Csonka

Freie Plätze:

9 von 10

Lehreinheiten:

15

Gebühr:

100.00 € / 175.00 € (für Nicht-Vereinsmitglieder)