Aus- und Fortbildungen

Slingtrainer- aus Instabilität wird Stabilität

Beschreibung:

Beim Slingtraining dient das eigene Körpergewicht als Trainingswiderstand. Die lokale, stabilisierende Muskulatur wird stärker gefordert, als beim normalen Krafttraining. Gelenkschmerzen und muskuläre Dysbalancen können durch ein gezieltes Slingtraining reduziert werden. Zudem werden gezielt Muskelketten aktiviert, welche für funktionelle Bewegungsablaufe, Bewegungseinschränkungen, Schmerzen und Instabilitäten verantwortlich sind. In diesem Zertifikations-Lehrgang werden alle wichtigen Muskelketten aufgezeigt. Es werden Übungen vorgestellt, die gezielt bei Problemen im muskuloskelettalen System helfen können und trainingsspezifisch eingesetzt werden sollten. Zudem bekommen die Teilnehmeden einen Einblick, welche Fehlhaltungen im Slingsystem kontraproduktiv sind, und wie man durch Muskelkettentestungen, die mit Hilfe des Slingtrainings bzw. Instabilität durchführgeführt werden, erfolgreich trainieren kann.

Termin(e):

14.3.2020: 09:00 - 18:00 Uhr
15.3.2020: 09:00 - 18:00 Uhr

Kursleiter:

Marcel Werner

Freie Plätze:

15 von 20

Lehreinheiten:

20

Gebühr:

180.00 € / 270.00 € (für Nicht-Vereinsmitglieder)