Aus- und Fortbildungen

Training für den Rücken und Beckenboden (Praxis)

Beschreibung:

Körpergefühl, Körperhaltung, Gesundheit und psychisches Wohlbefinden werden durch einen bewusst eingesetzten Beckenboden beeinflusst. Der Beckenboden wird nicht als isolierte Muskelgruppe gesehen, sondern ist stark mit der tiefen Bauch- und Rückenmuskulatur sowie der Atmung vernetzt. Die Wirbelsäule wird dabei anatomisch aufgerichtet und die Körperhaltung positiv beeinflusst. Somit bilden Rücken und Beckenboden eine Einheit. In dieser Fortbildung werden praktische Übungen mit und ohne Pezziball zur Stabilisation, Kräftigung, Dehnung und Entspannung unter Einbeziehen des Beckenbodens vorgestellt und ausprobiert. Dieses Angebot richtet sich gleichermaßen an Frauen und Männer.

Termin(e):

23.2.2020: 09:00 - 13:00 Uhr

Kursleiter:

Ingeborg Markmann

Freie Plätze:

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht! Sie haben jedoch die Möglichkeit, sich auf die Warteliste setzen zu lassen.

Lehreinheiten:

5

Gebühr:

35.00 € / 70.00 € (für Nicht-Vereinsmitglieder)