Aus- und Fortbildungen

Sport mit Menschen mit geistiger Behinderung (Theorie & Praxis)

Beschreibung:

In dieser gemeinsamen Fortbildung von Landessportbund Berlin, Behindertensportverband Berlin und Special Olympics Berlin/Brandenburg geht es um Heterogenität. Vermittelt wird grundlegendes Wissen über verschiedene Formen und Ausprägungen von Behinderung. Die Teilnehmenden setzen sich mit einer entwicklungsorientierten Sichtweise auf den Menschen auseinander. Dazu lernen die Teilnehmenden geeignete didaktisch-methodische Kenntnisse und Verfahren in Theorie und Praxis kennen. Wie kann Bewegung in heterogenen Gruppen gelingen und Unified Sports® (gemeinsamer Sport von Menschen mit und ohne geistige Behinderung) durchgeführt werden? Es ist vorgesehen, die Theorie gleich in die Praxis umzusetzen - mit einer Sportgruppe von Menschen mit Behinderung anhand von bewährten Übungen und Kleinen Spielen. Bitte beachten Sie zu diesem Thema auch FB 19034.

Termin(e):

16.11.2019: 10:00 - 17:00 Uhr

Kursleiter:

Timo Schädler

Freie Plätze:

15 von 20

Lehreinheiten:

8

Gebühr:

35.00 € / 0.00 € (für Nicht-Vereinsmitglieder)