Aus- und Fortbildungen

Die unteren Extremitäten aus osteopathischer Sicht (Theorie & Praxis)

Beschreibung:

Die Osteopathie ist ein Therapiekonzept, welches in den letzten Jahren verstärkt Einzug in die Bewältigung von Beschwerden im Bereich der unteren Extremitäten gehalten hat. Man spricht in diesem Zusammenhang von einer ganzheitlichen Arbeitsweise mit dem menschlichen Körper. Diesen theoretischen Ansatz verbindet der Dozent mit vielen geeigneten praktischen Übungen bei der Beantwortung der Frage: „Wie kann man den Bereich der unteren Extremitäten lange gesund erhalten?“ Die gleichmäßige Entwicklung sowohl der Stabilität als auch der Mobilität ist dabei gewünscht.

Termin(e):

24.2.2020: 18:00 - 22:00 Uhr

Kursleiter:

Frank Brenner

Freie Plätze:

11 von 20

Lehreinheiten:

5

Gebühr:

35.00 € / 70.00 € (für Nicht-Vereinsmitglieder)