Aus- und Fortbildungen

Tanzen in der Rückenschule (Praxis)

Beschreibung:

Bewegung mit Musik und einfache Tanzformen bieten eine gute und ausgleichende Bewegungsmöglichkeit in der Rückenschule. Tanzen ist eine Körpererfahrung, die über Aufmerksamkeitslenkung funktionale Zusammenhänge erschließt: Eine aktive Fußsetzung, die Beckenstellung, den aufrechten und flexiblen Schultergürtel, die Kopfposition und den „unsehbaren Rücken“. Tanzen beinhaltet Muskeltraining und unterstützt damit eine aktive Körperhaltung. Es erfolgt eine Stärkung von Herz-, Kreislauf- und Atemsystem, der Stoffwechsel wird aktiviert und die Gedächtnisleistung angeregt. Tänze aus dem internationalen Folkloretanzbereich tragen zu einem freudvollen, entspannten Miteinander bei und unterstützen somit den biopsychosozialen Ansatz der neuen Rückenschule.

Termin(e):

23.3.2019: 09:00 - 13:00 Uhr

Kursleiter:

Simone Ruppelt

Freie Plätze:

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht! Sie haben jedoch die Möglichkeit, sich auf die Warteliste setzen zu lassen.

Lehreinheiten:

5

Gebühr:

35.00 € / 70.00 € (für Nicht-Vereinsmitglieder)