Aus- und Fortbildungen

Funktionstraining

Beschreibung:

Die Übungen der Funktionsgymnastik orientieren sich an der Anatomie und funktionellen Bewegungslehre. Ziel der Gymnastik ist es, das Muskel- und Gelenkverhalten zu verbessern, die Mobilität, Leistungsfähigkeit und Belastungsverträglichkeit des Körpers zu fördern sowie das gesundheitliche Wohlbefinden und die Freude an der Bewegung zu unterstützen. Mehr noch: Sowohl Verspannungen des Nackens und Rückens als auch geistige Prozesse, wie zum Beispiel die Konzentrationsfähigkeit und Multitaskingfähigkeit, lassen sich durch die Funktionsgymnastik verbessern. Im praktischen Teil wird den Teilnehmenden ein breites Übungsspektrum präsentiert. Sie werden dazu angeleitet, ihren Körper wahrzunehmen und die Wirkungsweise der Übungen zu erfahren. In Gesprächen erhalten die Teilnehmenden Zeit und Raum, um Informationen zu relevanten Übungs- und Unterrichtsthemen zu beziehen, Fragen beantwortet zu bekommen und sich über Erfahrungen auszutauschen. Dieses Zertifikat ist eigens für die Übungsleiter/-innen entwickelt worden, die sich ein großes Repertoire an funktionellen Übungen zur Mobilisation, Dehnung und Kräftigung zusammenstellen möchten und ihre Kompetenz in Bezug auf die Funktionalität und Qualität der Bewegung erweitern wollen. • Funktionelle Kräftigung, Dehnung und Mobilisation • Praxisrelevantes Grundlagenwissen zum Muskel-Skelettsystems • Freude, Gesundheit und Lebensqualität

Termin(e):

23.10.2021: 09:00 - 18:00 Uhr
30.10.2021: 09:00 - 18:00 Uhr

Kursleiter:

Frank Jürgens

Freie Plätze:

6 von 20

Lehreinheiten:

20

Gebühr:

180.00 € / 270.00 € (für Nicht-Vereinsmitglieder)