Aus- und Fortbildungen

Diversity im Sportverein

Beschreibung:

Diversity Management bezeichnet den Versuch, soziale Vielfalt anzuerkennen und konstruktiv zu nutzen. Sportvereine haben in besonderem Maße mit unterschiedlichen Gruppen und Identitäten zu tun, sodass der Ansatz auch große Potenziale für die Vereinsarbeit bietet. Denn erfolgreichen Vereinen gelingt es, Menschen ganz unterschiedlichen Alters, jedes Geschlechts, unabhängig von der Herkunft oder dem Bildungsstand etc. in den Verein zu integrieren. In dem Seminar wollen wir uns mit dem Diversity-Ansatz in pädagogischen Handlungsfeldern und im Sportsektor beschäftigen. Dabei werden wir uns u.a. auf folgende Fragen fokussieren: • Welche Herausforderungen und Chancen bietet dieser Ansatz? • Wie funktioniert eine Sensibilisierung für Privilegien und Diskriminierung? • Was sind interkulturelle Kompetenzen? • Welche Fördermöglichkeiten bietet der Landessportbund Berlin?

Termin(e):

15.6.2019: 10:00 - 14:00 Uhr

Kursleiter:

Ulrike Kühn

Freie Plätze:

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht! Sie haben jedoch die Möglichkeit, sich auf die Warteliste setzen zu lassen.

Lehreinheiten:

5

Gebühr:

45.00 € / 90.00 € (für Nicht-Vereinsmitglieder)