Details

2. Lehrgang DOSB-Vereinsmanger/-in C startet im August

Aufgrund der große Nachfrage bieten wir auch in diesem Jahr einen zweiten Lehrgang für die Ausbildung zum/zur DOSB-Vereinsmanager/-in C an.

Die erfolgreiche Führung eines Sportvereins birgt viele Herausforderungen, die sich obendrein noch ständig verändern. Konkurrenz durch kommerzielle Anbieter, komplizierte rechtliche Vorgaben, veränderte Ansprüche von Mitgliedern, neue Medien… Die Liste der Herausforderungen lässt sich beinahe endlos fortschreiben.

Die DOSB-Vereinsmanagement-Ausbildungen zielen darauf, die Sportvereine „fit für die Zukunft“ zu machen und sie in die Lage zu versetzen, sich erfolgreich allen Herausforderungen zu stellen. Dafür werden in den einzelnen Modulen fachliche, methodische und sozialkommunikative Kompetenzen vermittelt. Die Ausbildung „Vereinsmanager/-in C“ legt dabei wichtige Grundlagen, die in der B-Ausbildung vertieft und spezialisiert werden können.

Aufbau & Struktur

Die C-Ausbildung gliedert sich seit 2018 in Pflicht- und Wahlmodule, die innerhalb von 2 Jahren absolviert werden können. Für die DOSB-Lizenz ist der Besuch von mindestens 120 LE nachzuweisen und eine Prüfung zu absolvieren. Die 120 LE müssen alle Pflichtmodule (60 LE) umfassen sowie mindestens 60 LE aus den angebotenen Wahlmodulen.

Aufgrund der modularen Struktur kann grundsätzlich jederzeit in die Ausbildung eingestiegen werden. Das erforderliche Abschlusscolloquium (Prüfung) wird 2x jährlich angeboten.

Teilnahmebedingungen & Anmeldung

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Lehrgangsgebühr: 400,00Vereinsmitglieder / 800,00 Nichtmitglieder
  • Veranstaltungsort: Gerhard-Schlegel-Sportschule, Priesterweg 4, 10829 Berlin
  • Vereinsmitgliedschaft Voraussetzung für Lizenzausstellung

Anmeldung hier.

Anerkennungen

Bereits erworbene Qualifikationen können in der Ausbildung bis zu 20 LE anerkannt werden, dazu reichen Sie bitte entsprechende Nachweise ein, aus denen Themen, Umfang und Zeitraum hervorgehen. Es erfolgt stets eine Einzelfallprüfung. Für Lizenzverlängerung und Fortbildungen gilt dies nicht.

Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.