Schulbauoffensive

Bis zum Jahr 2026 sollen an insgesamt 52 Standorten 5,5 Milliarden Euro in die Sanierung und den Neubau von Schulen investiert werden. Für den Sport sind dies erst einmal gute Nachrichten. Denn jeder Schulstandort ist auch ein Sportstandort. Auch die Schulsportanlagen werden instand gesetzt, zusätzlich sollen in den nächsten Jahren rund 350 neue Hallenteile entstehen. Der LSB setzt sich im Landesbeirat Schulneubau für umfassende und sinnvolle Investitionen im Schulsportstättenbau ein und steht mit Verbänden und Vereinen in intensivem Austausch über die Bedarfe des organisierten Sports. Hier finden Sie Informationen und Aktuelles rund um das Thema Schulbauoffensive.

Wie informiert der LSB über die Planungen des Landes?

Aktuelle Informationen werden auf dieser Seite eingestellt. In einem ersten ausführlichen Schreiben hat der LSB auf die Planungen hingewiesen und Mitgliedsverbände und Sportvereine aufgerufen, sich zu beteiligen. Das Rundschreiben können Sie hier einsehen.

Was ist der Landesbeirat Schulneubau und wie funktioniert er?

Der Landesbeirat Schulneubau ist von der Bildungsverwaltung des Senats eingerichtet worden, um den Prozess für unterschiedliche Akteure möglichst transparent zu gestalten und um zu gewährleisten, dass alle Interessen angemessen berücksichtigt werden. Für den LSB Berlin ist Vizepräsident Thomas Härtel im Landesbeirat vertreten. Eine Übersicht über die Funktionsweise des Beirates sowie weitere Informationen zu den institutionellen Strukturen der Schulbauoffensive finden Sie hier.

Wo wird was gebaut?

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat auf ihren Internetseiten die Maßnahmen zusammengestellt und bietet eine interaktive Karte. Diese sehen Sie hier.

Wo finde ich außerdem nähere Informationen zu den Planungen einer bestimmten Sportstätte?

Derzeit sind die Informationen zu einzelnen Standorten eher mühsam zu beschaffen und auf o.g. Website einzeln zu suchen. Der LSB wird im Laufe des Prozesses möglichst viele Detailinformationen sammeln und sie hier veröffentlichen.

Wie sehen die geplanten Typensporthallen aus?

Detaillierte Informationen zu den geforderten Ausstattungsmerkmalen der Typensporthallen finden Sie hier. Außerdem können Sie hier auch das Musterraumprogramm der der kleineren Typensporthalle (TSH 60) einsehen.