Frauen plus - das Plus fürs Ehrenamt

„Frauen Plus - das Plus fürs Ehrenamt“ ist ein Programm, welches Frauen auf dem Weg ins Ehrenamt begleitet. Dazu bietet der Landessportbund Berlin Workshops und ein persönliches Mentoring an. Werden Sie Teil von Frauen Plus und starten Sie gestärkt ins Ehrenamt.

Das Programm wurde 2018 ins Leben gerufen und soll über sechs Jahre laufen. Finanziert wird Frauen Plus aus der Fördervereinbarung zur Zukunftssicherung des Sports

Workshops

Die Workshops des Frauen Plus Programms sind auf das Ehrenamt im Sport ausgerichtet. Referenten/-innen der DOSB Führungsakademie richten die Workshops auf Sie aus, so dass Sie Ihre Fähigkeiten trainieren und neue Methoden kennenlernen. Entdecken Sie, was in Ihnen steckt! Damit sich auch Eltern voll und ganz auf die Schulungen konzentrieren können, bieten wir eine Kinderbetreuung an.

Bei allen Workshop...

... ist eine Kinderbetreuung möglich. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, ob Sie eine Kinderbetreuung wünschen

... ist der Veranstaltungsort barrierefrei

... stehen Getränke und kleine Snacks für Sie bereit

... sind Sie freitags 17.00 bis 20.00 Uhr und samstags von 9.00 bis 16.00 Uhr aktiv dabei

Anmeldefrist: 02.09.2019 - verbindliche Anmeldung hier

„Wo Menschen miteinander schaffen, machen sie sich zu schaffen“ (F. Schulz-von-Thun) - Konflikte gehören zum Vereinsalltag und als engagierte Mitstreiterin sind Sie besonders angesprochen, mit Konflikten aktiv und konstruktiv umzugehen — sei es als Moderatorin oder als Beteiligter! In diesen eineinhalb Tagen setzten Sie sich mit Ihrem eigenen Konfliktverständnis und -verhalten auseinander und erfahren, wie Konflikte entstehen, warum sie eskalieren und wie sie sich vermeiden lassen. Anhand konkreter Konfliktfälle aus Ihrem Alltag trainieren Sie Kommunikationstechniken, mit deren Hilfe Sie selbst in angespannten Situationen konstruktive Gespräche führen können, und profitieren vom systematischen Erfahrungsaustausch in der Teilnehmergruppe.

Inhalte:

• Dynamik von Konflikten in der Vereinsarbeit, wo „es doch alle nur gut meinen“

• Eskalationsstufen und geeignete „Interventionsmöglichkeiten“

• Hilfreiche Kommunikationstechniken zur Konfliktlösung

• Kollegiale Fallberatung und systematischer Erfahrungsaustausch in der Teilnehmerinnengruppe

Ort:

Scandic Berlin Kurfürstendamm, Augsburger Straße 5, 10789 Berlin

Anmeldefrist: 21.10.2019 - verbindliche Anmeldung hier

„Das Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht“ – auch in Vereinen lässt sich eine Idee, eine Strategie nicht einfach umsetzen. Neben dem Was und Wohin kommt dem Wie eine große Bedeutung zu. Das Training vermittelt den Teilnehmerinnen Kenntnisse darüber, wie Veränderungen gelingen können, welche Reaktionen diese bei Betroffenen hervorrufen, wie man mit Widerstand umgehen kann und zielführend kommuniziert.

Inhalte:

• Vereins- und Veränderungsmanagement: Was, Wohin und Wie?

• Erfolgsfaktoren und Psychologik in Veränderungsprozessen

• Umgang mit Widerstand in Veränderungsprozessen

• Exkurs: Cultural Hacks • Kollegiale Fallberatung und systematischer Erfahrungsaustausch in der Teilnehmerinnengruppe

Ort:

Ku’Damm 101 Hotel, Kurfürstendamm 101, 10711 Berlin

Anmeldefrist: 28.10.2019 - verbindliche Anmeldung hier

Die Zusammenarbeit im Vorstand eines Verbandes/Vereins ist nicht immer einfach. Oft fehlt es an Motivation. Wie könnte eine effiziente Zusammenarbeit aussehen? Auf welche Weise kann erreicht werden, dass die einzelnen Vorstandsmitglieder gern und engagiert im Sinne der Organisation zusammenarbeiten? Lernen Sie, wie Sie durch Ihr eigenes Führungsverhalten Einfluss auf Ihre Mitarbeiter und Kollegen nehmen können.

Inhalte:

• Lebensmotive

• Motivationsfaktoren

• Motivationsstrategien

• Instrumente zur Aufrechterhaltung der Motivation

• Verkörperung von inklusivem Führungsverhalten

Ort:

Estrel Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

Um sich verbindlich für die Workshops anzumelden, nutzen Sie bitte das Onlineformular.   

Mentoring - zwei gewinnt!

Ob es um die Durchführung der ersten Vorstandssitzung oder die Planung einer Vereinsfeier geht, wenn man eine Aufgabe zum ersten Mal übernimmt, kann diese schnell überfordern. Das Mentoring im Rahmen von Frauen Plus bietet die Möglichkeit Newcomer/-innen im Ehrenamt individuell bei der Bewältigung ihrer neuen Aufgaben zu unterstützen. Dabei spielt es keine Rolle, wie alt Sie sind oder ob es sich um Ihr erstes Amt handelt. Wir möchten Ihnen den Einstieg in eine neue Position erleichtern.

Wir möchten die Newcomer/-innen individuell bei ihren Herausforderungen unterstützen. Der Landessportbund Berlin bildet dabei den Türöffner in ein starkes Netzwerk.

 

Wir vermitteln zu …

 

ehrenamtlichen Mentor/-innen.

Bei den Mentoren handelt es sich um erfahrene Ehrenamtler, die ihr Wissen weitergeben möchten und Newcomer/-innen beim Einstieg ins Ehrenamt unterstützen.

 

hauptamtlichen Ansprechpersonen.

Um immer auf der sicheren Seite zu sein, kann jede Frage von Mentees mit thematisch passenden Experten erörtert werden.

 

anderen Maßnahmen.

Egal ob es um Fördergelder oder Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote geht, wir informieren die Mentees über Maßnahmen, die sie bei der Bewältigung ihrer Herausforderung unterstützen können.

Die Anmeldung für das Mentoring ist jederzeit möglich.

 

FÜR MENTEES

Nutzen Sie einfach das folgende Kontaktformular für die Anmeldung als Mentee oder melden Sie sich bei der nebenstehenden Ansprechperson.

 

FÜR MENTOR/-INNEN

Übrigens freuen wir uns auch über neue Mentor/-innen. Wenn Sie Interesse haben Ihr Erfahrungswissen zu teilen und Newcomer/-innen im Ehrenamt beratend zur Seite zu stehen, dann melden Sie sich über das Kontaktformular für Mentor/-innen oder bei der nebenstehenden Ansprechperson.

 

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Mitglieder eines förderungswürdigen Mitgliedsvereins oder –verbands des Landessportbund Berlin.