Vielfalt im Ehrenamt - Frauen

Das Programm zur Erhöhung des Frauenanteils im Ehrenamt hat neben der Stärkung, Förderung und Motivation von Frauen für das Ehrenamt im Sport auch den Abbau von Vorurteilen, Stereotypen und Diskriminierung im Sport als Ziel.

Die Menschen sollen sich über die Vielfalt an Sporttreibenden, Sportinteressierten und freiwillig Engagierten bewusst werden und hierin ein großes Potential erkennen, das es zu nutzen gilt.

Der Landessportbund ist Anlaufstelle für Interessierte und ein starker Partner für den Aufbau eines Netzwerks.

Workshops für FRAUEN

Zur speziellen Förderung, Stärkung und Weiterbildung von Frauen bietet der Landessportbund Berlin 2020 sechs Workshops an. Die kostenlosen Workshops finden regelmäßig statt und sind über ganz Berlin verteilt. Die Inhalte sind auf das Ehrenamt im Sport ausgerichtet und für alle interessierten Frauen offen, die sich im organisierten Sport engagieren (möchten), sich für diese Arbeit aus- und weiterbilden oder neue Kompetenzen erwerben wollen. Ausgerichtet werden die Workshops von erfahrenen und gut ausgebildeten Referierenden, die den Frauen neue Methoden vorstellen, deren Fähigkeiten und Fertigkeiten trainieren und Hilfestellung zu möglichen Schwierigkeiten leisten werden. 

 

Bei allen Workshops...

... ist (normalerweise) eine Kinderbetreuung möglich (aus aktuellem Anlass leider momentan nicht möglich)

... ist der Veranstaltungsort bei Bedarf barrierefrei zugänglich (Bedarf bitte bei der Anmeldung angeben)

... wird ein Mittagessen am Samstag organisiert (je nach aktuellen Vorgaben, voraussichtlich über einen Lieferservice). Die Kosten übernimmt der LSB Berlin.

 

Leider dürfen wir derzeit keine Getränke und/oder Snacks bereitstellen. Wir bitten daher, sich Getränke und bei Bedarf eine kleine Verpflegung mitzubringen.

 

Die Teilnehmendenzahl ist auf 12 begrenzt, weshalb eine zeitnahe Anmeldung empfohlen wird. 

Um sich verbindlich für die Workshops anzumelden, nutzen Sie bitte das Onlineformular.