News Archiv

Schecks für zwei Vereine

Feuersozietät Berlin Brandenburg startete zu ihrem 300. Geburtstag mit dem LSB eine Aktion zur Unterstützung von Leichtathletik-Vereinen.

Der TSV Tempelhof-Mariendorf und der SC Tegeler Forst erhielten je eine Scheck über 1.000 Euro für Sportmaterialien, u. a. Wurfgeräte, Wurfwand, Startblöcke oder Lichtschranke. Die Schecks wurden während der Leichtathletik-EM im Champions Club auf den Stadionterrassen beim Landessportbund überreicht.

Der SC Tegeler Forst fällt vor allem mit seinem Engagement für Kinder und Jugendliche auf. Betreut werden sechs regelmäßig stattfindene Schul-AGs im Rah- men des Kooperationsprogrammes „Schule und Sportverein/-verband“ und vier Kooperationsmaßnahmen mit Kindertagesstätten innerhalb des Programms „Kleine kommen ganz groß raus”. Mit diesen Programmen soll den Kindern frühzeitig Spaß an regelmäßiger Bewegung vermittelt werden. Außerdem unterstützt der Verein elf Schulen bei den Bundesjugendspielen.

 

Foto: Scheckübergabe mit (v.l.) Melanie Tobias und Markus Swientek (Feuersozietät Berlin Brandenburg), Jan Lesener (Landessportbund Berlin), Alexander Berndt und Joachim Röski (TSV Tempelhof-Mariendorf) sowie Nadine Großkopf und Claudia Köhn (SC Tegeler Forst).

Fotograf: Engler

  • Feuersozietät Ehrung Leichtathletik-Vereine