News

Workshop „Energiesparen im Sport" am 12. Oktober

Aktionsbündnis „Berlin spart Energie“ und Landessportbund laden ein. Jetzt anmelden!

Dem Berliner Sport steht ein harter Winter bevor: Die Energiekrise führt zu extrem hohen Preisen für Heizung und Warmwasser und stellt Sportvereine vor existenzielle Herausforderungen. Damit der Gashahn für Sportstätten nicht vollends zugedreht wird, müssen Vereine und Verbände jetzt handeln. Dabei reicht die Palette von einfachen Energiesparmaßnahmen Einzelner bis zur Umstellung der Liegenschaften auf regenerative Energieträger.

In diesem Jahr wird das Bündnis „Berlin spart Energie“ bei seiner Aktionswoche daher mit dem Landessportbund einen Beratungsworkshop zum Thema „Energiesparen im Sport“ durchführen. Dabei wird anhand von Beispielen aufgezeigt, welche Maßnahmen der Sport bereits ergriffen hat und was noch zu tun ist, um in den kommenden Monaten Sportangebote zu ermöglichen.

Begleitet wird der Workshop auch von einem Energieberater, der Tipps und Tricks für die Krise liefert.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Möglichkeit zur Anmeldung und weitere Infos zur Veranstaltung gibt es hier