News

Tausende Besucher beim Familiensportfest. Start der Kampagne sportVEREINtuns

Zehnmal Sport und Bewegung in den Bezirken. Das Familiensportfest fand heute zum ersten Mal dezentral statt. Im Friedrich-Ludwig-Jahn Sportpark im Bezirk Pankow fiel der offizielle Startschuss für die Kampagne sportVEREINtuns, die für die Mitgliedschaft im Sportverein wirbt.

Für die meisten Berlinerinnen und Berliner war das diesjährige Familiensportfest ein Fest der kurzen Wege. Coronabedingt ging das große Familiensportfest heraus aus dem Olympiapark, hinein in zehn Bezirke. Unter dem Motto „Kommen, ausprobieren, weitermachen“ haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene neue und vertraute Sportarten kostenfrei ausprobieren und wiederentdecken können. Die Mitmach-Angebote reichten an den einzelnen Standorten von Fun- und Trendsportarten, wie Floorball, Disc-Golf, Spikeball, Padel-Tennis, bis zu traditionellen Sportarten, wie Turnen, Rugby, Bogenschießen, Tanzen, Judo, Rudern, Tischtennis, Hockey, Handball, Fußball u.v.m. Menschen mit Handicap konnten u. a. Rollstuhl-Basketball und Para-Boccia spielen. Viele Besucher*innen nutzten auch die Möglichkeit, das Deutsche Sportabzeichen zu erwerben bzw. einzelne Pru?fungen abzulegen. Wegen des Regens konnten nicht alle Angebote wie geplant stattfinden. In den ersten Stunden meldeten die Standorte insgesamt deutlich über 10.000 Besucherinnen und Besucher.

Am Standort in Pankow gab LSB-Präsident Thomas Härtel gemeinsam mit Sportsenator Andreas Geisel und dem Sprecher der Berliner Profiklubs Kaweh Niroomand gemeinsam den Startschuss fu?r eine die Kampagne sportVEREINtuns, mit der der LSB und die Sportmetropole Berlin ab Montag in ganz Berlin fu?r den Sport im Verein werben.

Thomas Härtel: „Der Kampagnentitel #sportVEREINtuns trifft ins Herz dessen, was uns gefehlt hat: Das soziale Miteinander wie Integration, Gemeinschaft, Teamgeist, Solidarität uvm. Wir wollen mit der Kampagne Aufmerksamkeit erzeugen und Menschen motivieren, Teil in einer dynamischen Vereinsgemeinschaft zu werden.“ Auch bestehende Mitglieder werden darin bestärkt, ihren Sport zuallererst in ihrem Verein zu erleben. Vereine sind aufgerufen, eindrucksvolle Kampagnenmotive auch innerhalb ihres Vereins und in ihrem Kiez zu nutzen. Alle Infos zur Vereinskampagne unter www.sportVEREINtberlin.de.

Hier gibt es einen kurzen Film zum Familiensportfest im Kiez.

  • Familiensportfest im Kiez 2021
  • Familiensportfest im Kiez 2021
  • Familiensportfest im Kiez 2021
  • Familiensportfest im Kiez 2021