News

Sterne des Sports 2020 gesucht

LSB und Berliner Volksbank würdigen auch dieses Jahr engagierte Vereine – Bewerbung bis 30. Juni

Der Wettbewerb „Sterne des Sports“ für das Sportjahr 2020 ist eröffnet. Der Landessportbund Berlin und die Berliner Volksbank wollen auch in diesem Jahr die engagiertesten Sportvereine auszeichnen und freuen sich auf viele Bewerbungen. Prämiert werden soziales Engagement und gesellschaftlicher Einsatz, das jetzt in der Corona-Krise ganz besonders gefragt ist. Wie halten Vereine in der schwierigen Situation Kontakt zu ihren Mitgliedern? Welche digitalen Bewegungsangebote stellen sie auf die Beine und wie ist die Resonanz? Mit welchen Aktionen wird deutlich, dass Vereinssport gerade jetzt für den gesellschaftlichen Zusammenhalt unverzichtbar ist?

Die Teilnahme am Wettbewerb erfolgt ausschließlich online.

Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2020.

Ob neue oder altbewährte Maßnahmen, generationsübergreifende oder zielgruppenspezifische Angebote, temporäre oder nachhaltige Projekte – jede Aktion bereichert die „Sterne des Sports". In der Bewerbung sollte schwerpunktmäßig von den Erfolgen und Meilensteinen der Projekte sowie von den lokalen und regionalen Erfahrungen und von den möglichen öffentlichkeitswirksamen Effekten und Anerkennungen berichtet werden. Die Jury ist dankbar für Bildmaterial oder Presseartikel.

Informationen: Miriam Streich, Tel.: 030 - 30 00 2 - 102, Mail: m.streich@lsb-berlin.de

Aus dem Wettbewerb 2019 ging der Berliner Verein Pfeffersport als Sieger hervor. Der Verein wurde im Januar 2020 mit dem „Großen Stern des Sports in Gold" ausgezeichnet.

  • Sterne des Sports 2020