News

Friedenauer TSC ermöglicht mit mobiler Teststation sicheres Training

LSB-Präsident Thomas Härtel schaute sich das Konzept auf dem Sportplatz an.

Die Fußballabteilung des Friedenauer TSC will ihren jungen Spielern ein sicheres Fußballtraining ermöglichen. Am Montag startete der Verein gemeinsam mit der Burger-Apotheke eine mobile Teststation auf dem Sportplatz an der Offenbacher Straße, die von der Senatsgesundheitsverwaltung zertifiziert wurde. Einmal wöchentlich sollen die Spieler, Trainer und Ehrenamtlichen mit einem Antigen-Spucktest getestet werden. Die Teststation wurde im Kabinenbereich aufgebaut ist. LSB-Präsident Thomas Härtel schaute sich das beispielhafte Konzept vor Ort an. 

Weitere Informationen stehen hier.

Fotos: Jürgen Engler

  • Foto: Jürgen Engler
  • Foto: Jürgen Engler
  • Foto: Jürgen Engler
  • Foto: Jürgen Engler