News

Bundesverdienstkreuz für Klaus Böger

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, überreichte in seinem Amtszimmer den Orden an den LSB-Ehrenpräsidenten 

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, überreichte das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an den ehemaligen Präsidenten des Landessportbunds Berlin, Senator a.D. Klaus Böger.

Müller: „Klaus Böger hat sich der Verantwortung für unser demokratisches Gemeinwesen mit Engagement und Pflichtgefühl gestellt. Sein Herz hat immer für den Sport und für die vielfältigen Facetten sportpolitischer Möglichkeiten geschlagen. Klaus Böger hat Sport bildungspolitisch als wichtiges Instrument für soziale Zielsetzungen verstanden, und er hat sich für die intensive Kooperation von Schule und Vereinen eingesetzt. Er hat intensiv daran gearbeitet, dass Berlin seinen Rang als Sportmetropole mit internationaler Ausstrahlung weiter ausgebaut hat. Klaus Böger hat immer wieder daran gearbeitet, dass Weltmeisterschaften und renommierte Wettbewerbe in Berlin stattfinden und auf vorbildliche Weise organisiert werden konnten.“

Der Regierende weiter: „Wie sehr sein Herz dem Sport, den Sporttreibenden, Sportverbänden und Sportvereinen gehört, hat Klaus Böger auch dadurch bewiesen, dass er nach dem Ausscheiden aus dem aktiven Politikerdasein von 2009 bis 2018 das Amt des Präsidenten des Landessportbundes Berlin ausgeübt, zum Wohl aller Beteiligten und vor allem zum Nutzen unserer Stadt ausgefüllt hat. Besonders wichtig ist im gesamtgesellschaftlichen Kontext sein Wirken für den Kinderschutz gegen sexualisierte Gewalt. Nicht zuletzt ist zu würdigen, dass Klaus Böger Spitzen- und Breitensport, der zu guten Teilen auch immer Gesundheitssport ist, als gleichermaßen wichtig behandelt hat. Schon im Senatorenamt und auch später im Verbandsamt hat Böger die große Bedeutung des Ehrenamtes gewürdigt, ohne das der Berliner Sport nicht sein könnte, was er ist. Berlin dankt unserem Mitbürger Klaus Böger.“

Foto: (v.l.n.r.) LSB-Direktor Friedhard Teuffel, Michael Müller, Klaus Böger, Angelika Böger, LSB-Ehrenmitglied Dr. Heiner Brandi

Fotograf: Jürgen Engler

 

 

  • Hohe Ehrung für Klaus Böger
  • Auszeichnung im Amtszimmer des Regierenden