News

Berlin ist 2021 Europas Freiwilligenhauptstadt

LSB-Präsident Härtel: „Dieser Titel ist Auszeichnung und Ansporn zugleich“

Mit dem Jahreswechsel wird Berlin Europas Hauptstadt der Freiwilligen. Thomas Härtel, Präsident des Landessportbunds, sagt: "Wir freuen uns sehr, dass Berlin 2021 den Titel "European Volunteering Capital" trägt. Für uns im Berliner Sport ist er Auszeichnung und Ansporn zugleich. Auszeichnung, weil er die großartigen Leistungen der 60.000 Ehrenamtlichen würdigt, die sich Tag für Tag mit Herzblut und Freude im Berliner Sport engagieren.  Ansporn, weil er uns im Landessportbund Berlin noch einmal mehr beflügelt, Freiwilligendienste und das Engagement im Ehrenamt weiterhin zu fördern und nach Kräften zu unterstützen."

Der Landessportbund Berlin ist die größte zivilgesellschaftliche Organisation unserer Stadt. Werte des Sports, von Teamgeist, Fairplay und Chancengleichheit, werden durch Ehrenamtliche im Sport gelebt und vermittelt. Thomas Härtel: "Ich lade alle Berlinerinnen und Berliner ein, sich ehrenamtlich im Sport zu engagieren. Jeder ist willkommen - junge wie alte Menschen und mit ganz verschiedenen Qualifikationen, Anfänger und Fortgeschrittene. Sport bindet Menschen unterschiedlicher kultureller und ethnischer Herkunft, bietet Anlässe zum Erlernen oder Verbessern der deutschen Sprache und hilft u?ber manche Barriere hinweg. Er schafft Begegnung und Gemeinschaft. Für jeden einzelnen kann freiwilliges und ehrenamtliches Engagement eine persönliche Bereicherung sein. Für die Gesellschaft und die Demokratie unseres Landes hat es unschätzbar großen Wert."

Die rund 60.000 Ehrenamtlichen im Berliner Sport leisten schätzungsweise 16 Millionen Arbeitsstunden pro Jahr. Sie führen und verwalten Sportvereine und -verbände, organisieren den Wettkampf- und Spielbetriebs, betreuen Kinder und Jugendliche. Sie leiten Sporttreibende fachlich fundiert an und führen Trainings durch. Ohne Freiwillige und Ehrenamtliche wäre Sport, wie wir ihn in Berlin kennen und schätzen, nicht möglich.

Berlin trägt 2021 den Titel der Europäischen Freiwilligenhauptstadt (European Volunteering Capital, EVC). Das Europäische Freiwilligenzentrum (Centre for European Volunteering) würdigt damit die Leistungen der Berliner/-innen im freiwilligen Engagement und im Ehrenamt. Der Titel wurde durch das Brüsseler European Volunteer Centre (CEV) am 10. Dezember 2019 zum achten Mal vergeben. Der Landessportbund Berlin hat die Bewerbung um die Europäischen Freiwilligenhauptstadt (European Volunteering Capital) von Anfang an mit viel Begeisterung unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.berlin.de/buergeraktiv/anerkennung/freiwilligenhauptstadt/

Das Berliner EVC-Bewerbungsvideo finden Sie auf unter: https://www.youtube.com/watch?v=4Vg_5CHtmGU

Das Titelthema der neuen Ausgabe unseres Magazins ist E H R E N A M T & E N G A G E M E N T  I M  S P O R T - Wie Vereine Freiwillige gewinnen, unterstu?tzen und wu?rdigen können. Ab Mitte Januar als ePaper unter: https://lsb-berlin.net/aktuelles/lsb-verbandszeitschrift/

#WIRSINDEINBERLIN #EntdeckeDasWirInDir

  • Berlin ist 2021 Europas Freiwilligenhauptstadt