News

„Alles läuft in unserer Klasse“

LSB-Angebot an Schulen im Rahmen der SCHOOLETICS zur Einstimmung auf die Leichtathletik-EM

„Alles läuft in unserer Klasse“ heißt ein Bildungs- und Bewegungsangebote des LSB Berlin an Schulen. Es wurde in der Schulsportwoche „SCHOOLETICS“ umgesetzt, die zum Rahmenprogramm der Leichtathletik-EM gehört.

Das Angebot begann mit einem einstündigen Theorie-Teil: Es ging um den Aufbau des menschlichen Körpers und die Bedeutung von Bewegung und Sport für die körperlichen Strukturen aus gesundheitlicher Sicht. Danach konnten die Kinder und Jugendlichen nach einer kurzen Erwärmung das Laufabzeichen nach Kriterien des Deutschen Leichtathletik-Verbandes erwerben. Sie wurden angeleitet von Laura Haase, Lehramtsstudentin und Volleyballtrainerin, und Jens Meischter, Dipl.-Gesundheitsmanager, Dozent an der Sportschule des LSB und Inhaber verschiedener Trainerlizenzen.

13 Schulklassen mit insgesamt 360 Kindern aus neun Schulen beteiligten sich an dem Projekt. Es kam bei den Schüler/-innen und Lehrer/-innen gut an. Viele Lehrkräfte wünschten sich, dass dieses Angebot noch weiteren Klassen zu Gute kommt.

Christoph Stegemann

Foto: Schülerinnen und Schüler der PHORMS Grundschule in Berlin-Mitte freuen sich über ihre Laufabzeichen.

Weitere Informationen: 030/30002164 oder c.stegemann@lsb-berlin.de

  • Schooletics Alles läuft in unserer Klasse