News

250.000 Euro für Berlins Spitzensportler

Thomas Härtel: „Vorbilder und großartige Repräsentanten“

Die 56 besten Berliner Sportlerinnen und Sportler aus 22 Sportarten haben im STERNBERG-Theater der Spielbank Berlin die Beraterverträge des Landessportbunds Berlin (LSB) erhalten. Die Fördervereinbarungen haben eine Laufzeit von zwölf Monaten und sind mit insgesamt 250.000 Euro dotiert.

„Ich freue mich sehr, dass ich erneut einen Beratervertag erhalten habe“, sagt die Moderne Fünfkämpferin Annika Schleu. „Es ist eine große finanzielle Unterstützung, insbesondere für Athleten aus Sportarten, die nicht so im Fokus stehen, wie dem Modernen Fünfkampf. Darüber hinaus freue ich mich über die Wertschätzung. Die Auszeichnung meiner gezeigten Leistungen bestärkt mich und gibt mir Rückenwind für die neue Saison.“
Auch Para-Leichtathlet Thomas Ulbricht schätzt die Förderung sehr: „Ich bin jedes Mal wieder glücklich, wenn ich einen Beratervertrag erhalte. Ein Beratervertrag ist nicht nur Anerkennung für uns, sondern auch eine große finanzielle Hilfe, um Trainingskleidung und Material zu kaufen.“

Rund die Hälfte der Athletinnen und Athleten aus der Sportmetropole nahm die Beraterverträge persönlich aus den Händen von LSB-Präsident Thomas Härtel, Karsten Finger, LSB-Vizepräsident Leistungssport und Vorstandsvorsitzender des Olympiastützpunktes (OSP), sowie Dr. Harry Bähr, Leiter des OSP, entgegen.

Seit 2002 werden die mit vielfältiger ideeller und finanzieller Unterstützung verbundenen Verträge mit den erfolgreichsten Berliner Athletinnen und Athleten geschlossen. Ausschlaggebend dafür sind das Erststartrecht für einen Berliner Verein sowie die sportlichen Leistungen der vergangenen zwei Jahre. Anhand eines Punkteschlüssels werden die für die Förderung infrage kommenden Sportlerinnen und Sportler ermittelt.

Beraterverträge erhalten:

BMX-Freestyle – Lara Lessmann

Bogenschießen – Elena Richter, Lisa Unruh

Boxen – Omar El-Hag, Murat Yildirim,

Eishockey – Anne Bartsch, Nina Kamenik

Eiskunstlauf – Ruben Blommaert, Paul Fentz, Annika Hocke

Eisschnelllauf – Claudia Pechstein

Hockey Paul – Dösch, Martin Häner, Martin Zwicker

Judo Laura – Vargas Koch

Kanurennsport – Moritz Adam, Marcus Groß, Tim Hecker, Lisa Jahn, Conrad-Robin

Scheibner, Jacob Schopf, Kostja Stroinski

Karate – Duygu Bugur

Leichtathletik – Julia Harting, Robert Harting, Svea Köhrbrück, Lisa-Marie Kwayie, Karolina Pahlitzsch, Gisèle Wender

Moderner Fünfkampf – Annika Schleu

Para-Badminton – Rick Cornell Hellmann

Para-Leichtathletik – Ali Lacin, Andreas Lehmann, Thomas Ulbricht

Para-Schwimmen – Janina Breuer, Elena Krawzow

Para-Tischtennis – Jan Gürtler

Radsport – Theo Reinhardt

Rudern – Paul Gebauer, Martin Sauer, Wolf Niclas Schröder, Moritz Wolff

Segeln – Fabian Graf, Victoria Jurczok, Philipp Loewe, Anika Lorenz

Turnen – Philipp Herder

Volleyball – Linus Weber

Wasserspringen – Patrick Hausding, Lena Hentschel, Patrick Kreisel, Maria Kurjo, Lou Massenberg, Lars Rüdiger, Christina Maria Wassen, Elena Wassen

LSB-Präsident Thomas Härtel: „Unsere Athletinnen und Athleten zeigen, was mit Ausdauer, Zielstrebigkeit und Leistungsbereitschaft im Leben zu erreichen ist. Insofern sind sie Vorbilder und großartige Repräsentanten unserer Sportmetropole Berlin. Wir danken ihnen für ihre herausragenden Leistungen und würdigen ihre Erfolge. Zugleich möchten wir aussichtsreiche Kandidaten für die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio unterstützen – bei der Finanzierung von Trainingslagern, Sportmaterial und -kleidung.“

 

Fotos: Wiedensohler/Camera4

  • 56 Beraterverträge überreicht
  • 56 Beraterverträge überreicht