Turngemeinde in Berlin 1848 e.V.: Onlinekurse und Herzbriefe

Turngemeinde in Berlin 1848 e.V.: Onlinekurse und Herzbriefe

Die TiB (Turngemeinde in Berlin) bietet ihren Mitgliedern auf der Website Kurse zum Mitmachen an - und verschickt "Herzbriefe" an die Mitglieder!

Wir bieten seit dem 23.03. auf unserer Internetseite Kurse zum Mitmachen an. Durch unser familiäres Ambiente im TiB-Sportzentrum sind die Mitglieder unseren Mitarbeitern und Kurstrainern sehr verbunden. Mit unseren Online-Kursen wollen wir die Möglichkeit geben, dass unsere Mitglieder die vertrauten Gesichter ihrer Kurstrainer*innen sehen und natürlich auch weiterhin an ihrer körperlichen Fitness arbeiten können.

So wird ein Stück Alltag und Gewohnheit in die Wohnzimmer gebracht, vor allem in Zeiten, in denen sich alles unwirklich und neu anfühlt. Auch für weitere Abteilungen der TiB wurde die Möglichkeit geschaffen, ihr Training per Video fortzuführen, obwohl der Sportbetrieb eingestellt werden musste. Die Kurstrainer*Innen kommen zu uns ins Sportzentrum und nehmen hier ihre Videos auf. Und auch wenn sie nicht vor 25 Menschen stehen, allein in den vertrauten Räumlichkeiten sein Sportprogramm zu zeigen, gibt auch ihnen ein wenig das Gefühl von Geborgenheit.

Mit unserem Angebot geben wir unseren Mitarbeitern, Kurstrainer*innen und auch Mitgliedern ein wenig Alltag zurück.

Regelmäßig verschickt Jörg Krieger sogenannte Herzbriefe. Diese sehen wie folgt aus:

Wochenbrief 4 für Herz- und Lungensportler :

Liebe Koronar- und Lungensportlerinnen und -sportler, hier kommt der 4. Wochenbrief. Die Anweisungen für die Gruppen von Susanne fangen an mit dem Kürzel SW, die von Nadja mit NF und die von Stefan mit SS. So weiß jeder, welche Anweisungen für ihn infrage kommen. Viel Spaß beim Ausprobieren und Sport treiben. Ich danke euch allen für die zahlreichen Rückmeldungen und die Übermittlung der Email-Adressen von denen, die eine haben. Die Arbeit damit macht es uns in vieler Hinsicht leichter.

Ihr werdet sehen, dass ein Teil der Anleitungen ihren Charakter verändern wird. Mit immer länger andauernder Beschränkung persönlicher Kontakte werden für uns alle eher Übungen zur Selbstwahrnehmung und achtsamer Selbstreflexion eine Rolle spielen.

Aus der Gruppenarbeit wissen wir ja, dass nicht immer nur der Sport für uns wichtig ist, sondern auch das Miteinander in den Gesprächen und beim Kaffee trinken. Menschen sind soziale Wesen. Trotzdem ist es gerade jetzt, da Ostern vor der Tür steht, besonders wichtig, sich jegliche Besuche zu versagen. Auch die von Kindern oder Enkelkindern. Auch die von lieben Freunden oder Bekannten. Bleibt auch diesmal stark, wie ihr das bereits in den vergangenen Wochen wart, worauf ich sehr stolz bin, dass ihr das so gut geschafft habt. Ich wünsche euch allen angenehme und schöne Feiertage. Genießt das gute Wetter und geht an die frische Luft und bewegt euch auch dort.

Bleibt bitte alle stark und gesund! Viele Grüße

Euer Jörg Krieger

Kontakt zur Turngemeinde in Berlin 1848 e.V. zur Zeit bitte unter: info@tib1848ev.de

  • Onlinestudio der TiB