Mitteilungen

LSB-Präsident zur Europa-Wahl am 26. Mai

Thomas Härtel: Europa aktiv mitgestalten und wählen gehen!

Als größte zivilgesellschaftliche Organisation der Stadt (mehr als 672.000 Mitgliedschaften) unterstützt der Landessportbund Berlin die Aktion #wirwählen der Deutschen Sportjugend zur Europawahl am 26. Mai. LSB-Präsident Thomas Härtel: „Der Berliner Sport verbindet Menschen unterschiedlicher Herkunft, hilft über Barrieren hinweg und bildet Gemeinschaften. An diesem Sonntag gilt es, gemeinschaftlich die Zukunft Europas aktiv mitzugestalten und die Demokratie zu stärken. Deshalb sage ich: Geht wählen!“

Überall in Europa tragen Sportvereine täglich dazu bei, dass Bewegung und Gesundheit, Leistung und Lebensfreude, Fairness, Inklusion und Integration gelebt und erlebbar werden. Durch seinen völkerverbindenden Charakter und seine internationalen Begegnungen und Wettkämpfe trägt der Sport wesentlich dazu bei, dass sich Menschen in neuer Umgebung integrieren und politische und geistige Grenzen überwunden werden.

Viele Menschen engagieren sich dabei ehrenamtlich oder hauptberuflich und übernehmen gesellschaftliche Verantwortung. Das tun sie zusätzlich, indem sie ihr Wahlrecht bei der Wahl zum Europäischen Parlament wahrnehmen. Die Zukunft unseres Landes hängt nicht nur davon ab, was in Deutschland passiert, sondern auch, wie sich unsere Nachbarn in und außerhalb der Europäischen Union entwickeln und wie unsere demokratischen Grundwerte in ganz Europa gelebt und verteidigt werden.