Mitteilungen

Ferienprogramm „Sportjugendreisen mal anders"

Vielfältige Bewegungsangebote und spannende Erlebnisse für Kinder und Jugendliche in den beiden letzten Ferienwochen 

Die Sportjugend Berlin möchte mit „Sportjugendreisen mal anders" in den letzten beiden Sommerferienwochen vielfältige Bewegungsangebote und spannende Erlebnisse für Kinder und Jugendliche möglich machen.

In der Bildungsstätte der Sportjugend Berlin im Olympiapark erwartet die Teilnehmer/-innen ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Die großzügige Außenanlage kann bei gutem Wetter für Sport, Spiel und Bewegung genutzt werden. Dazu gibt es verschiedene Innenräume zum Basteln, Spielen oder Bewegen.

Verschiedene Ausflüge – u. a. Schwimmen gehen, Minigolf spielen, Klettern im Waldseilgarten oder Discgolf im Reiterstadion – stehen auf dem Programm.

Es gbit ein gemeinsames Mittagessen.

Treffpunkt ist an fünf Tagen in der Woche – morgens im Zeitfenster zwischen 8 Uhr und 9 Uhr in der Bildungsstätte. Dort warten ehrenamtliche ausgebildete Teamerinnen und Teamer, die gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen einen abwechslungsreichen Tag verbringen.

Alle Informationen und Buchung unter www.sportjugendreisen.de

  • Sportjugendreisen mal anders