Coronavirus

Soforthilfe-Paket des Berliner Senats

Wichtige Information für Freiberufler und Selbständige im Sport

Das Soforthilfe-Paket II des Berliner Senats wendet sich an die besonders hart von der Corona-Krise getroffene Klein- und Kleinstunternehmen mit maximal fünf Beschäftigten sowie Freiberufler/innen und Selbständige vor allem aus den Bereichen Gesundheit, Gleichstellung, Handel und Dienstleistung, Jugend und Bildung, Kreativwirtschaft, Kultur, Soziales, Sport und Tourismus. Sie sollen schnell und mit geringem bürokratischem Aufwand Zuschüsse zur Sicherung ihrer beruflichen bzw. betrieblichen Existenz beantragen können. 

Informationen zu den Förderbedingungen, zu den Antragsformularen und zum Verfahren werden zeitnah auf der Website der Investitionsbank Berlin (IBB) veröffentlicht. Eine Antragstellung wird ab Freitag, den 27. März 2020 um 12:00 Uhr hier möglich sein.

Für weitere Informationen stehen Ihnen weiterhin Herr Fuchs (030/30 002 - 113, a.fuchs@lsb-berlin.de) und Frau Mantau (030/30 002 - 135, a.mantau@lsb-berlin.de) zur Verfügung.